Die Wachauer Kirchgemeinde

Die Kirchgemeinde Wachau umfasst die Ortsteile Wachau und Feldschlösschen. Mehr als 600 Einwohner des kleinen Ortes sind Mitglied der Kirchgemeinde. Mit Seifersdorf, Schönborn, Kleinwolmsdorf, Großerkmannsdorf und Radeberg gehört die Gemeinde seit 1999 zum Evangelisch-Lutherischen Kirchspiel Radeberger Land.

Die Mitglieder der Wachauer Kirchgemeindevertretung organisieren ehrenamtlich das Gemeindeleben vor Ort, kümmern sich um die Ausgestaltung der Gottesdienste und die Kirche. Im Besuchsdienst für ältere Gemeindemitglieder, beim Schmücken für festliche Veranstaltungen und anderen Aktivitäten kann die Gemeinde auf die Unterstützung von ehrenamtlichen Mitarbeitern zählen.

Vor Ort trifft sich der Posaunenchor der Gemeinden Wachau, Seifersdorf und Schönborn zu regelmäßigen Proben. Kirchenmusik sowie Kindergottesdienste werden ebenfalls von Wachauern ehrenamtlich gestaltet. In der jungen Gemeinde, in Senioren- und Hauskreisen begegnen sich Menschen verschiedener Generationen zum Reden, Feiern und zum Austausch über Lebensthemen.

Die Kinder- und Jugendarbeit wird von haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitern der drei Kirchgemeinden Wachau, Seifersdorf und Schönborn gemeinsam gestaltet. Gemeinsam organisieren sie auch Veranstaltungen und manche festlichen Höhepunkte im Jahreslauf. Dabei lernen Kinder und auch Erwachsene die Gemeinschaft der Christen über die Ortsgrenzen hinaus zu schätzen und gleichzeitig die Identität ihres Wohn- und Heimatortes zu bewahren.